Sie sind hier

Wunschfilm

Hallo zusammen.
Als Wunschfilm in der Klassikabteilung kann es ja unzählige Wünsche geben.
Einen habe ich jetzt schon: Das Goldene Zeitalter (Originaltitel:L'Âge d'Or) von Luis Buñuel. Der Film ist schon recht verrückt und war Jahrzehnte verboten. Die Frage ist auch, ob die Lingener solch einen Film sehen wollen.
Was fällt sonst so unter Klassiker? Muss solch ein Film alt sein und wenn ja, wie alt?
Metropolis von Fritz Lang wäre auch alt genug.

Sonst hätte ich den auch noch gerne: "1941 – Wo bitte geht’s nach Hollywood" von Steven Spielberg.
Der ist zwar nicht alt, aber Klasse. Deshalb Klassiker.
Für Mitmenschen mit Anmeldeangst, wie kann Mann, Frau sich sonst Filme wünschen?
Ich freue mich auf Euer Programm und auf viele Besucher.
Klarura

Foren: 

Hallo,

die Frage, welche Filme unter den Begriff Klassiker eingereiht werden können ist wirklich nicht so ganz einfach zu beantworten. Jeder hat sicherlich einen oder mehrere Lieblingsfilme die er gleichzeitig auch als Klassiker einstufen würde. Es gibt aber manche Filme, die besonders wichtig für die Weiterentwicklung des Kinos waren, egal ob durch das im Film angesprochene Thema, das besonders ausgearbeitete Drehbuch, neue visuelle Einfälle oder schlicht die Revolution der Bildsprache. Solche Filme wurden oft zu ihrer Zeit nicht immer verstanden, da sie etwas neues auf die Leinwand brachten. Im Nachhinein (und das oft erst nach Jahrzehnten) und Im Rückblick auf den Werdegang der Kinogeschichte werden sie dann als bahnbrechende Referenzwerke wieder aus der Versenkung geholt.

Klassiker sind auch oft Filme, die in Würde gealtert sind und auch heute noch eine Bedeutung haben.

Das ist eine Sichtweise um mit dem Begriff Klassiker umzugehen.

Es gibt eigentlich keine Jahresskala wie alt ein Film zu sein hat um ein Klassiker zu sein. Vorsichtig ist man natürlich mit Filmen aus den letzten Jahren, da das Wort "Kult" viel zu inflationär als Werbemasche der Filmindustrie gebraucht wird um Werbung zu machen.

L'age d'or von Bunuel ist sicherlich ein besonderer Film, da er Kunstformen verbunden hat und somit zur Neudefinition von Bildsprache beigetragen hat. Es wäre sicher interessant so einen Film nach langer Zeit zu zeigen und zu sehen, was für Reaktionen er heute noch unter Zuschauern bewirken kann.

Metropolis ist natürlich ein Klassiker, aber da sollte man warten bis das kürzlich neu gefundene Material in den Film eingebaut worden ist um ihn dann in neuem Glanz zu sehen.

Danke für die Vorschläge und Anregungen, wir können mehr davon gebrauchen

Hallo zusammen,
ich möchte den Film "Abgedreht" mit der definitiv witzigsten Version von "Gostbusters" oder "Miss Daisy und ihr Chauffeur". Ich habe den Film mal zufällig in Berlin gesehen und mich schlappgelacht. Passt auch gut zum Thema Filmemachen und Programmkino. Irgendwie "schweden" wir ja auch Kino ;-).
Link zur offiziellen Seite: http://www.abgedreht.senator.de/
Trailer bei YouTube: http://www.youtube.com/watch?v=gcBHLvpqFbk
Viele Grüße
Maik

Hi zusammen,

ich habe mir letztens "Brügge sehen ... und sterben?" auf DVD angesehen und
bin schwer begeistert von der perfekten Inszenierung und dem rabenschwarzen
Humor. Wunschfilm!

nähere Infos unter:
http://www.brueggesehenundsterben.de/
http://www.amazon.de/Brügge-sehen-sterben-Colin-Farrell