Sie sind hier

SF-Film- und Eventvorschläge

2001: Odyssee im Weltraum (1968)
http://de.wikipedia.org/wiki/2001:_Odyssee_im_Weltraum
http://www.filmspiegel.de/filme/2001-odysseeimweltraum/2001-odysseeimwel...

Jahr 2022… die überleben wollen (Originaltitel: "Soylent Green", 1973)
http://de.wikipedia.org/wiki/Jahr_2022%E2%80%A6_die_%C3%BCberleben_wollen

Flucht ins 23. Jahrhundert (Originaltitel: "Logan's Run", 1976)
http://de.wikipedia.org/wiki/Flucht_ins_23._Jahrhundert

Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (1979)
http://de.wikipedia.org/wiki/Alien_%E2%80%93_Das_unheimliche_Wesen_aus_e...
http://www.filmspiegel.de/filme/alien/alien_1.php

Die Klapperschlange (Originaltitel: John Carpenter's "Escape from New York", 1981)
http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Klapperschlange

Blade Runner (1982)
http://de.wikipedia.org/wiki/Blade_Runner
http://www.filmspiegel.de/filme/bladerunner/bladerunner_1.php

Tron (1982)
http://de.wikipedia.org/wiki/Tron_(Film)

Terminator 2 (Originaltitel: "Terminator 2: Judgment Day", 1991)
http://de.wikipedia.org/wiki/Terminator_2

---------------------------------------------------------------------------------

Vorschläge für SF-Kino-Specials:

"Solaris" (1972) und "Stalker" (1979) von Andrei Tarkowski
http://de.wikipedia.org/wiki/Tarkowski

"Star Wars" -Weekend (alle Episoden I - VI)

"Alien" -Weekend (alle Teile 1 - 4)

"Last Man on Earth" -Weekend:
"The Last Man on Earth" (mit Vincent Price, 1964)
"Der Omega-Mann" (mit Charlton Heston, 1971)
"I Am Legend" (mit Will Smith, 2007)

Die "Philip K. Dick" -Filmwoche (http://de.wikipedia.org/wiki/Philip_K._Dick):
"Blade Runner" (1982)
"Die totale Erinnerung – Total Recall"
-> (1990, FSK 18 und indiziert, es gibt aber eine um 2 Min. gekürzte 16'-er Fassung)
"Screamers – Tödliche Schreie" (1995)
"Minority Report" (2002)
"Impostor" (2002)
"Paycheck" (2003)
"A Scanner Darkly – Der dunkle Schirm" (2006)
"Next" (2007)

 

Hallo, im SF-Genre kann man 2001: Odyssee im Weltraum, die "Weltraumoper in vier Akten" von Stanley Kubrick natürlich nicht übergehen. ;-) Dieses Format gehört unbedingt auf die Kinoleinwand (und nur dorthin).

Zu den im weitesten Sinne philosophischen Science-Fiction- oder Fantasy-Filmen hätte ich auch ein paar (zum Teil bereits genannte) Vorschläge:

Matrix nur Teil 1; Die Frage "Sein oder Nicht-Sein" im SF

Contact  "Auf unserer Suche nach allem, was die Leere erträglich macht, haben wir nur eins gefunden... einander."

Mission to Mars Regie: Brian de Palma, Musik: Ennio Morricone

The Fountain Prädikat: Besonders wertvoll; man muss diese Meinung nicht teilen aber die Bilder sind von besonderer Klasse! (Pflichtprogramm für Buddhisten!?)

Auf Metropolis wird man leider noch lange warten müssen, bis die kürzlich gefundenen Filmteile komplett restauriert sind.